You are here

Autopartner Hartmann jetzt Hauptsponsor der 2. Herren



Nachdem das Familienunternehmen schon zum Saisonstart einen kompletten Trikotsatz gestiftet hat, gelang es nun dem Bad Essener Coach T. Hunnekuhl auch die lang ersehnten Trainingsanzüge für die Mannschaft zu organisieren.

Endlich kann dann auch die TuS-Reserve die Fußballabteilung im Herrenbereich durch ein einheitliches Auftreten repräsentieren. Großen Anteil hatte daran der engagierte Trainer und der in der II. Mannschaft aktive Jonas Hartmann, denen hiermit ein herzliches Dankeschön des gesamten Teams ausgesprochen sei !!!

ap Trainingsanzuege

Hintere Reihe von links:   Christoph Harmeyer, Sebastian Buck, Florian Niermann, Benjamin Uthoff,
                                      André Holkenbrink, Can Tekbas, Thomas Hunnekuhl (Trainer).

Mittlere Reihe von links:   Jonas Hartmann, Marcel Richter (A-Jgd.), Jan Kolberg, Pascal Porcher,
                                      Jens Rose, Frank Martling, Andreas Witowski.

Vordere Reihe von links:  Karsten Prystav (Betreuer), Maximilian Dobberphul, Jonas Thiele,
                                      Ioannis Papaioannou, Sven Rode, Christian Hüsemann.

Es fehlen:                       Peter Bührmann (Betreuer), Josef Berg, Fabian Glockmann (A-Jgd.) ...

Leider gaben die neuen Trikots vom autopartner Hartmann nicht den erhofften Rückenwind für die erste Saisonhälfte. Man wollte sich eigentlich unter den ersten 10 der Tabelle ansiedeln, was auch vom Spielerkader und vom -potenzial bei weitem nicht utopisch erschien. Dabei stellte sich aber im Laufe der Hinserie heraus, dass einige Spieler nicht annähernd an die an sie geknüpften Erwartungen herankamen, wobei die TuSler in vielen Spielen immer gleichwertig, wenn nicht sogar besser waren.

 ap Hartmann 06

Der Grund war wie schon in der letzten Saison die mangelnde Chancenverwertung, die sich dann auch im negativen Torverhältnis (9:50) wieder spiegelt !!! Hinzu wurden die sogenannten 6-Punkte-Spiele gegen unmittelbare Konkurrenten aus dem Tabellenkeller kläglich abgeschenkt. So überwintert der TuS Bad Essen II mit insgesamt 2 Siegen – 2 Unentschieden – 11 Niederlagen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Der Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen beträgt 3 Punkte und zu einem 1stelligen Tabellenplatz nur 9 Punkte.

Ziel für das neue Jahr: „Raus aus dem Tabellenkeller
mit Engagement, Teamgeist und Herz !“

 

#  Karsten Prystav

 

Top News

17.08.2017
43. Historischer Markt 2017
Wegen des 43. Historischen Marktes am Wochenende vom 25.-27... mehr>
15.08.2017
FUSSBALL: Aktuelle Ansprechpartner und Trainingszeiten
Bitte hier klicken, um aus der Liste die Trainingszeiten... mehr>

Jugendnews

26.04.2017
Demnächst wieder Aktuelles an dieser Stelle!

Newsletter

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Subscribe to TUS Bad Essen 1896 e. V. Newsletter feed