You are here

G-Jugend des TuS Bad Essen alias Südkorea „Mini-Weltmeister der Herzen“

von links: Oskar Lüke, Jannis Buchwald, Julian Loos-Vogt, Emma Haukap, Kendal Kara, Alexander Hünefeld, Bennet Kuhr, Dominik Koschel, Tom Colino, Joel Sieker

Am 19. Juni trat die G-Jugend des TuS Bad Essen als Team „Südkorea“ bei der zum wiederholten Male von Viktoria Gesmold ausgerichteten „Mini-WM“ an .

Bei strahlendem Sonnenschein spielten 32 G-Jugend Mannschaften die aktuelle Weltmeisterschaft im Mini-Format aus.

Nachdem die Bad Essener die Hauptrunde denkbar knapp trotz Punkt- und Torgleichheit als Gruppendritter verpasst hatten, durften sie sich noch in der Trostrunde beweisen.

Dort gelang es den kleinen Kickern sich mit verdienten Siegen gegen die ebenfalls tollen Mannschaften aus „Portugal“, „Honduras und „Spanien“ bis ins Finale der Trostrunde durchzusetzen. Dort musste gegen “Frankreich“ nach 1:1 in der regulären Spielzeit das 9-Meterschiessen entscheiden, was die Bad Essener G-Jugend für sich entscheiden konnte. „Südkorea“ wurde somit „Trost-Mini-Weltmeister“.

Am Ende eines langen Tages mit 7 Spielen à 12 min waren alle  Beteiligten völlig erschöpft aber sehr glücklich.

Ein ganz besonderer Dank gilt den Organisatoren des Vereins Viktoria Gesmold, die ein ganz tolles Turnier auf die Beine gestellt haben.

Die G Jugend des TuS Bad Essen möchte sich an dieser Stelle aber auch nochmal bei der BÄCKEREI TITGEMEYER und dem AUTOHAUS FÜTZ für das Sponsoring von Trainingsanzügen und Regenjacken bedanken. VIELEN DANK !

Tags: 

Top News

17.08.2017
43. Historischer Markt 2017
Wegen des 43. Historischen Marktes am Wochenende vom 25.-27... mehr>
15.08.2017
FUSSBALL: Aktuelle Ansprechpartner und Trainingszeiten
Bitte hier klicken, um aus der Liste die Trainingszeiten... mehr>

Jugendnews

26.04.2017
Demnächst wieder Aktuelles an dieser Stelle!

Newsletter

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Subscribe to TUS Bad Essen 1896 e. V. Newsletter feed